Anzeige:
Robhost
  1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Alternatives Hosting zu Google Apps for Work

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Rendrak, 26 November 2015.

  1. Rendrak
    Offline

    Rendrak Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo, guten Morgen.

    Ich möchte gern eine E-Mail mit eigener Domainendung einrichten. Die zugehörige Webseite werde ich auf dem Server eines Bekannten hosten, der mir hierfür freundlicherweise ungenutzte Resourcen zur Verfügung stellt. Ein E-Mail Hosting ist hier allerdings nicht dabei, sondern nur die Wordpress-Seite, wobei er für mich auch die Installation übernommen hat.

    Jedenfalls dachte ich zunächst daran Google Apps for Work zu nehmen. Kriterien hierfür sind, dass man relativ einfach und auch als Laie ohne großes technisches Verständis E-Mail-Adressen und E-Mail-Aliase für seine Domain einrichten kann, dass ich regelmäßig Google Docs benutze und vorher meine E-Mail bei Google Mail hatte, wobei ich mit Google gute Erfahrungen gemacht habe.

    Ich habe mich also vorerst für die kostenlose 30 Tage Testphase entschieden. Leider ist mir jetzt ein großer Störfaktor aufgefallen: Die Nutzer- und Preispolitik von Google Apps for Work. Man kann nämlich verschiedene Nutzer anlegen. Jeder Nutzer hat dann quasi ein eigenes Konto und E-Mail-Postfach. Man kann jedoch keine weiteren Postfächer für einen Nutzer anlegen, sondern lediglich E-Mail-Aliase, wobei die ankommenden E-Mails alle im gleichen Postfach landen. Hierzu kommt, dass Google Apps mit 4 Euro pro Monat ja eigentlich sehr günstig ist. Allerdings kostet es 4 Euro pro Nutzer pro Monat, was bedeutet, dass sofern ich mal einen zweiten Nutzer, bzw. ein zweites Postfach brauche, ich sofort das Doppelte und Dreifache bezahlen muss.

    Ich wollte daher wissen, ob ihr Alternativen zu Google Apps for Work kennt. Der Anbieter sollte ungefähr diesselben Funktionen (Docs, Kalender, 30 GB Speicher) anbieten aber es wäre schön, wenn man zumindest eine Mindestnutzerzahl von 5 Nutzern anlegen könnte, ohne dass der Preis steigt.

    Viele Grüße aus Köln, Martin.
     
Anzeige:

Die Seite empfehlen

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de