Anzeige:
Profihost
  1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Domains vorbestellen?

Dieses Thema im Forum "Alles rund um Domainendungen" wurde erstellt von Jippsy, 24 Februar 2015.

  1. Jippsy

    Jippsy Neues Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Forenfreunde.

    Eine Frage zum Thema Domains: Ich habe Interesse an einer Domain, die wie es aussieht leider schon vergeben ist. Allerdings wird die Domain momentan nicht für eine normale Webseite genutzt, sondern als Verlinkungsseite (ich weiß nicht, ob man diese Seiten auch in der Fachsprache so nennt aber sicher hat jeder von euch schon mal so eine Seite gesehen: Eine Headline und ganz viele Links mit Beschreibung, ähnlich wie bei einer Suchergebnisseite).

    Nun möchte ich gern wissen, ob es irgendeine Möglichlichkeit gibt, an diese Domain heranzukommen. Domains erwirbt man ja immer zeitlich begrenzt und irgendwann laufen sie aus. Kann man eine Domain unter Umständen auch "vorbestellen", so dass man sie automatisch erhält, sobald sie beim Vorbesitzer ausläuft und er nicht rechtzeitig verlängert?

    Grüßle
     
  2. adeska

    adeska Hosting-Anbieter

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    versuche über eine whois-Abfrage den Inhaber ausfindig zu machen und schreibe ihn an. Mehr wüsste ich jetzt nicht. Dass es die Möglichkeit einer "Vorbestellung" gibt, ist mir unbekannt. Solange Domains bezahlt und verlängert werden, sind diese auch nicht frei. Oder wende die an einen Domaingrabber, sofern auch dies im Voraus möglich ist.

    Mit netzerfrischendem GRuß
    Dirk Kühne
    adeska internet lösungen
     
  3. marco

    marco Admin Hosttalk Mitarbeiter

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    du kannst auch via Sedo gucken ob der Besitzer die Domains zum Verkauf anbietet und ggf. ein Gebot für die Domain abgeben.
    Das was Dirk meinte, die Domain Besitzer anzuschreiben ist aber auch eine gute Möglichkeit. Problematisch ist nur, dass manchmal die Preisvorstellungen exorbitant sind.
     
  4. HostingTime

    HostingTime Hosting-Anbieter

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    meistens werden auch Domains wie Thread-Ersteller geschrieben verkauft. Jedoch zu Dumping-Preisen :S.
     
  5. Jordan

    Jordan Neues Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi in die Runde.

    Was ist denn bitte ein Domaingrabber? Reden wir hier von einem Dienstleister oder von einer Software? Und was genau macht dieser Domaingrabber dann, bzw. wie hilft er/es eine Domain zu bekommen, die bereits von jemand anderem genutzt wird?

    J.
     
Anzeige:

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de