1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Managed Server mit SSD-Festplatte

Dieses Thema im Forum "Managed Server" wurde erstellt von RivaTec, 13 Januar 2014.

  1. RivaTec
    Offline

    RivaTec Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen.

    Ich habe gestern in einem News-Beitrag gelesen, dass Hetzner neuerdings Managed Server mit SSD-Festplatten für eine bessere Lesegeschwindigkeit anbietet.

    Das Angebot beinhaltet einen Managed Server mit zwei 240 GB SATA 6 Gb/s SSD-Festplatten sowie einem Intel® Xeon® E3-1245 Quad-Core Prozessor. Außerdem 32 GB DDR 3 RAM mit Fehlerkorrekturverfahren ECC für mehr Stabilität. Der Preis liegt bei 129 Euro im Monat + einmalige Setup-Gebühr.

    Ist der Preis für den angebotenen Hardware-Umfang gerechtfertigt oder machen die SSD-Festplatten den Managed Server nur unnötig teuer? Ich frage mich außerdem, ob man bei einem Managed Server tatsächlich einen Unterschied merkt zwischen SSd-Festplatten und normalen Datenträgern, da die Geschwindigkeit des Datenaustausches ja auch von der Verbindungsqualität und der Verfügbarkeit des Servers abhängig ist.

    Was denkt ihr darüber?

    Grüße,
    Sandro
     
  2. marco
    Offline

    marco Admin Hosttalk Mitarbeiter

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo RivaTec,

    willkommen in unserem Forum.

    Finde den Preis mehr als günstig - bedenke das der Server ja auch noch gemanaged wird.

    Auf jedenfall sollen SSD Festplatten ein Turbo sein, für die eigene Website. Jedoch hast du natürlich Recht, dass auch andere Komponenten wie Anbindung und vor allem die Website als solches beachtet werden muss.
    Siehe hierzu auch den Thread http://www.hosttalk.de/threads/wie-viel-schneller-sind-server-mit-ssd-festplatten.49/#post-178
    von @SSD Webhosting
     
Anzeige:

Die Seite empfehlen

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de