Anzeige:
Profihost
  1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Neue Domainendungen

Dieses Thema im Forum "Alles rund um Domainendungen" wurde erstellt von Webdesign4u, 8 November 2013.

  1. Webdesign4u

    Webdesign4u Neues Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Durch die 1&1 TV Werbung haben mich mehrere Kunden angesprochen, was mit den neuen Domainendungen ist - ich sagte
    Nun sehe ich auf immer mehr Seiten die Vorreservierungen für die neuen Domainendungen. Was haltet ihr davon? Eigentlich reichen doch die alten Domainendungen voll aus? Wer braucht schon ein wasweißich.auto usw.?
     
  2. marco

    marco Admin Hosttalk Mitarbeiter

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin Weddesign4u,
    schön das du unserem Forum beigetreten bist.

    Ja das Interesse an den neuen Domainendungen ist in den letzten Wochen deutlich angestiegen. Siehe hierzu Google Trends.


    Daher würde ich auf jedenfall dir raten, bei deinem zugehörigen Domain-Reseller bzw. Webhoster zu melden und nachzufragen, wie man diese vorresservieren kann.
    Viele bieten diese Reservierung kostenlos und unverbindlich an.
     
  3. marco

    marco Admin Hosttalk Mitarbeiter

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    upload_2013-11-9_10-59-50.png

    Hier der Screenshot.
     
  4. spaceman

    spaceman Guest

    Jeder große Hoster hat ja mittlerweile seine Kunden mit den Vorreservierungsangeboten angeschrieben. Ich bin da eher skeptisch, ob da für den normalen Kunden gute Namen zu bekommen sind. Wer sich ein wenig mit Domainregistrierungen auskennt, der weiss ja, dass die Chancen für einen Registrar was gutes zu bekommen wie beim Lottospielen stehen:)

    Meiner Meinung nach sind die Domains größtenteils überflüssig. Wenn ich z.B. auf die Webseite von BWM will dann gehe ich auf bmw.de und nicht auf auto.bmw oder dergleichen. Eventuell sind die Städtenamen Endungen zu gebrauchen, genauso wie zum Beispiel .web oder .mail für einige Projekte interessant sein düften aber ob sich diese Domains letztendlich durchsetzen bleibt abzuwarten. Bereits früher eingeführte neue Domainendungen wie .mobi oder .travel sind ja ziemlich gefloppt. Ich sehe bis jetzt nur den Vorteil für die ICANN selbst, die mit den Bewerbern ordentlich Kasse gemacht hat.
     
  5. Manuel

    Manuel Administrator

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich schließe mich größtenteils deiner Meinung an @spaceman. Ich denke zwar, dass viele der neuen Domainendungen auch dafür sorgen können, dass die Domains generell verkürzt werden, letztendlich kommt es aber vor allem auf die Nutzer selbst an. Vor allem für nicht so internet-affine Menschen ist ".de" einfach der Standard. Für Besucher über Suchmaschinen mag dies irrelevant sein, für den viralen Faktor würde ich das aber nicht unterschätzen.

    Ich bin daher auch gespannt wie sich das mit den neuen Domainendungen entwickeln wird. Ich könnte mir vorstellen, zumindest eine Short-Url zu registrieren.

    Lg,
    Manuel
     
Anzeige:

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de