Anzeige:
Robhost
  1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Red Hat für KVM Virtualisierung?

Dieses Thema im Forum "Virtuelle Server (VServer)" wurde erstellt von Grünkohl, 19 Oktober 2015.

  1. Grünkohl

    Grünkohl Neues Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Abend, ich hatte vor einer Weile in diesem Thread schon mal nach Erfahrungen mit dedizierten Servern und der Virtualisierung auf dedizierten Servern nachgefragt. Aus privaten Gründen ist das ganze Thema bei mir vorrübergehend etwas eingeschlafen, nun möchte ich mich diesem aber wieder intensiver widmen. Wie ich gelesen ist KVM ein Virtualisierungssystem für Linux. Weiterhin habe ich gelesen, dass die Linux Distribution von Red Hat am besten mit KVM zusammenarbeitet. Allerdings habe ich das noch nicht so 100% verstanden: Ist Red Hat eine Distribution wie Debian oder Ubuntu die Open Soruce verfügbar ist? Und sollte Red Hat auf den einzelnen VMs laufen oder dient es als Metasystem für die VMs?

    Ich hoffe, ihr könnt etwas Licht ins Dunkel bringen...
    Viele Grüße, Grünkohl
     
  2. Mercator1972

    Mercator1972 Premium Webhoster

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Grünkohl,

    Du hast recht, Red Hat ist eine Distribution wie Debian, jedoch kannst du Sie meines Wissens nur mit Supportverträgen erwerben.

    Fgür deine Zwecke bietet sich hier eher Centos an, das auf der Red Hat Enterprise Linux (RHEL) des Unternehmens Red Hat aufbaut.

    Was Du als Gastbetriebssystem nutzt ist eine ganz andere Geschichte.

    LG

    Thomas
     
  3. MichaelSchinzel

    MichaelSchinzel Premium Webhoster

    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    33
    Das ist nicht ganz richtig. KVM ist eine Kernelseitige Virtualisierung. Ob du einen spürbaren Unterschied merkst ob RedHat als Betriebssystem oder ein Debian als Betriebssystem des Hostrechners betrieben wird ist eher unwahrscheinlich. Die Virtualisierung findet ja tatsächlich im Kernel sowie in der CPU statt.
     
Anzeige:

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de