1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Root Server - eigene HDD einsenden

Dieses Thema im Forum "Dedizierte Server (Root-Server)" wurde erstellt von Thor, 13 November 2017.

  1. Thor
    Offline

    Thor Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo.

    Gibt es irgendeinen Anbieter von Root Servern bei dem ich eine eigene Festplatte (bereits mit Daten gefüllt) einsenden kann?
    Meine Internet Verbindung ist nämlich sehr langsam und es würde Monate dauern bis ich die Daten auf den Root Server hochgeladen hätte. Die Zeit würde ich mir gerne sparen.

    Danke schon mal für die Hilfe
    Grüße
    Thor
     
  2. JABA
    Offline

    JABA Premium Webhoster

    Top Poster Of Month

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wie groß sind die Daten?
     
  3. Thor
    Offline

    Thor Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    4-5 TB
     
  4. JABA
    Offline

    JABA Premium Webhoster

    Top Poster Of Month

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das sind wirklich jede Menge Daten.

    Hast du mal gesucht ob es in deiner Umgebung ein Rechenzentrum gibt, wo du deine eigene Hardware unterstellen kannst?
    Denn eine eigene Festplatte zu senden und dann noch die Daten zu übertragen, denke ich, wird schwierig zu finden sein.
     
  5. Thor
    Offline

    Thor Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ich hab einen Anbieter gefunden wo ich einen eigenen Server einsenden kann. Auch sehr günstig für rund 50 Euro im Monat. Allerdings habe ich keine Ahnung wie ich einen Server von Grund auf einrichten muss (Netzwerk Konfiguration etc.).

    Bei einem Root Server ist ja schon ein fertiges Linux drauf das dann auch funktioniert...
     
  6. JABA
    Offline

    JABA Premium Webhoster

    Top Poster Of Month

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Dem Anbieter das Root Passwort nennen und einrichten lassen. Evtl. verlangt der Hoster eine Gebühr dafür.

    Du solltest auch daran denken, dass eine Festplatte nicht ewig hält. Da solltest du dir auch Gedanken über ein Backup machen.
     
  7. stefanux
    Offline

    stefanux Neues Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hetzner bietet das für root-Server-Kunden ab, habe gerade per Ticketanfrage diese Informationen erhalten:
    "Wir können Ihnen anbieten, temporär einen externen USB-Datenträger an Ihren Server anzuschließen. Hierzu senden Sie die Hardware bitte an folgende Adresse und legen der Hardware ein Dokument zur eindeutigen Identifizierung bei:
    -----------------%<-----------------
    Hetzner Online GmbH
    Ticket-ID
    Am Datacenter-Park 1
    08223 Falkenstein/ Vogtland
    GERMANY
    -----------------%<-----------------

    Nach Erhalt werden wir die Hardware an Ihren Server anschließen und Sie können diese 5 Werktage nutzen. Anschließend wird der Datenträger wieder entfernt und Sie müssen die Abholung der Hardware binnen 14 Tage organisieren. Idealerweise legen Sie Ihrem Paket gleich den Retourschein bei, um einen schnellen und reibungslosen Rückversand Ihrer Hardware zu gewährleisten sowie Rückfragen bezüglich der Rücksendung zu vermeiden. Alternativ schicken Sie uns den entsprechenden Paketschein bitte per Mail im Ticket.

    Sollte ein Rückversand/Abholung binnen der 14 Tage nicht erfolgen, würden zusätzlich Lagergebühren in Höhe von 4,20 €/Monat (exkl. USt) bis zum Rückversand/Abholung berechnet.

    Für den Anschluss und das Verpacken der Hardware für den Rückversand berechnen wir 1x Remote Hands zu 17,65 € (exkl. USt).

    Bitte bestätigen Sie uns die o.g. Bedingungen/Gebühr und teilen uns mit wann die Sendung eintreffen wird. Gegebenenfalls teilen Sie uns eine vorhandene Trackingnummer mit."


    Alternativ: Amazon https://aws.amazon.com/de/snowball/disk/ aber der ausgehende Traffic (im TB-Bereich?) wird vermutlich nicht ganz billig sein.

    Ansonsten wäre noch eine Möglichkeit einen Server-housing-Anbieter dafür zu mißbrauchen, das wird aber vermutlich nicht so billig, auch wegen dem Traffic.

    P.S. Leider existiert der der Strato Hidrive Send-In Service existiert nicht mehr.
     
Anzeige:

Die Seite empfehlen

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de