Anzeige:
Robhost
  1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Server Firewall beim Managed Server

Dieses Thema im Forum "Managed Server" wurde erstellt von Prenzl, 21 Juli 2014.

  1. Prenzl

    Prenzl Neues Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist ein Managed Server ein vServer oder ein Dedicated Server, der vom Anbieter vorkonfiguriert wird und bei dem die Wartung regelmäßig ebenfalls vom Anbieter übernommen wird. Was ich noch nicht so genau weiß ist, was zu dieser Wartung alles dazu gehört. Ich gehe mal davon aus, dass beim Managed Server auf jeden Fall regelmäßig Updates und Patches für das System vorgenommen werden, ebenso wie normale Sicherheitsupdates. Schließt der Service des Managed Servers auch die Server Firewall und die konfiguration dieser ein? Angenommen die Firewall wird nach höchsten Sicherheitsstandards vorkonfiguriert und später stelle ich fest, dass ich auf meinem Managed Server bestimmte Ports brauchem beispielsweise für einen TS-Server oder ähnliches - muss ich die Firewall dann auf eigene Gefahr selbst umstellen oder würde das auch der Anbieter übernehmen?

    Grüße.
     
  2. Mercator1972

    Mercator1972 Premium Webhoster

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich würde sagen, daß hier der Anbieter gefragt ist.
     
  3. webgo GmbH

    webgo GmbH Premium Webhoster

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das ist wie Mercator1972 geschrieben hat wirklich Anbieter abhängig.

    Managed Service ist nicht gleich Managed Service!
    Vergleiche mal bei Hostern was dort alles unter einem Managed Service verstanden wird.
    Bei vielen Anbietern würde die Konfig. nur gegen Zuzahlung erfolgen, aber es gibt auch Anbieter bei denen solche Leistungen aus Kulanz mitübernommen werden würden.
     
Anzeige:

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de