Anzeige:
Robhost
  1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Ticket-System

Dieses Thema im Forum "Über das Webhosting Business" wurde erstellt von Piri, 25 Januar 2014.

  1. Piri
    Online

    Piri Guest

    Hi Forum,

    ich bin noch relativ neu im Hostinggeschäft und mache mir Gedanken über ein zukünftiges Ticketsystem oder Issue-Tracking-System wie es wohl korrekt heißt. Da mit steigender Anzahl an Kunden auch die Anfragen steigen, sei es kaufmännischer Natur oder eben von technischer Seite wird es mit einem normalen Mailsystem imme schwieriger die Übersicht zu behalten. Deshalb mal die Frage was ihr da so empfehlen könnt. Gibt es da gute vorgefertigte Systeme oder sollte man sich selbst was zusammenbasteln lassen?

    Die Anfragen sollten zentral ankommen und gespeichert werden und dann sollte man sie verschiedenen Bearbeitern zuweisen können. Natürlich müsste ich von Administrationsseite her den Überblick über alle offenen und erledigten Tickets behalten. Eventuell wäre auch einen SMS Service nützlich, dass man Meldungen zu wichtigen, technischen Problemen gleich weiter an den Techniker vor Ort senden könnte und das zu jeder Zeit.

    Kann jemand da ein System empfehlen?
     
  2. Webspace4All
    Offline

    Webspace4All Premium Webhoster

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Schau Dir mal OTRS an.
     
  3. Kintectic
    Online

    Kintectic Guest

    Im Zusammenhang mit dem Begriff Ticketsystem fällt mir spontan nur "Jira" ein, wobei ich die Software auch nur vom Hörensagen kenne und soweit ich mich erinnern kann, war Jira auch eher ein internes Tool. Tickets werden zwar unterstützt, können zugewiesen und auch priorisiert werden aber ich glaube der Kunde kann nur ein Ticket anlegen, wenn er auch Zugriff, sprich einen Account hat. Vielleicht kann man die Erstellung von Tickets aber auch automatisieren, zum Beispiel über ein entsprechendes Formular auf der eigenen Webseite. Das müsstest du allerdings selbst herausfinden.

    Im Großen und Ganzen habe ich von Jira bisher aber nur Gutes gehört, zumal es auch von vielen Unternehmen genutzt wird.
     
  4. Piri
    Online

    Piri Guest

    Hey danke Euch schonmal für die Vorschläge. Die zwei Systeme sehen interessant aus, wenn auch fast ein bisschen zu professionell (vom Preis her ;))

    Jira wäre eventuell was, da sind die Kosten nach Benutzeranzahl gestaffelt,. Ist nur die Frage, ob da eben jede Anfrage die sozusagen von einer neuen Person erstellt wird als User zählt? Da werd ich mich mal noch weiter damit befassen.

    Ansonsten bin ich auch noch für weniger professionelle Lösungen offen, wenn da wer etwas kennt.
     
  5. Biohack
    Offline

    Biohack Neues Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi Piri.

    Bei Jira zählt als User, wen du als fest hinterlegten User-Account anlegst. Daher hast du im Prinzip also drei Möglichkeiten:

    Du erstellst für jeden deiner Kunden einen eigenen User-Account - aber das wird teuer, abhängig davon wie viele Kunden du hast.

    Du erstellst einen allgemeinen Kunden-Account, den alle Kunden nutzen, wenn sie ein Ticket erstellen möchten, was dir aber etwas an Übersichtlichkeit nimmt, da in diesem Fall die Kunden selbst ihre persönlichen Daten in jedes Ticket pflegen müssten und darauf würde ich mich nicht verlassen.

    Email: Ich bin mir gerade nicht sicher ob Jira eine Ticketerstellung per externem Formular unterstützt aber das herauszufinden wäre mal interessant. Ich schaue mich mal um und gebe Bescheid, wenn ich mehr dazu weiß.



    Als Alternative zu Jira könnte ich dir noch das kostenlose Redmine empfehlen. Die Software hat sehr viele Parallelen zu Jira und du kannst dir dein eigenes Redmine kostenlos auf deinem eigenen Server einrichten. Somit hättest du auch ungebrenzte Accounts und kannst jedem Kunden einen eigenen Account einrichten, zudem hast du mit Redmine gleich auch ein gutes Tool zur Projektsteuerung.

    Mfg, Jonas
     
  6. Piri
    Online

    Piri Guest

    Hi Jonas,

    super, Redmine ist genau das was ich gesucht habe. Ich habe mich mal ein wenig in der Onlinedemo auf deren Webseite umgesehen und ich denke, das tifft meine Vorstellungen genau. Die anderen Lösungen sind einfach, vor allem von den Kosten her, nicht das richtige für uns, denn wir sind ja noch ein recht kleines Unternehmen. Ich werde die Software mal in den nächsten Wochen von einem meiner Techniker einrichten lassen und dann testen wir das mal, vorerst intern, auf Herz und Nieren ;)

    Vielen Dank!
     
  7. RB-Media-Group
    Offline

    RB-Media-Group Hosting-Anbieter

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    OTRS 3.3.4 kann ich dir auch uneingeschränkt empfehlen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Krüger
     
Anzeige:

Die Seite empfehlen

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de