1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Video Potal

Dieses Thema im Forum "Managed Server" wurde erstellt von NeVi, 11 Dezember 2013.

  1. NeVi
    Online

    NeVi Guest

    Hi Leute,

    wir möchten ein VideoPortal aufsetzen und sind am überlegen wegen der Hardware. Auf jedenfall ein Managed Server, da wir uns mit der Administration und Wartung nicht so gut auskennen. Ansonsten sollen Filme in verschieden Größen bereitgestellt werden einmal in HD Qualität und einmal fürs Handy. Die Filme wären in hoher Qualität so ca. 1 GB pro Film groß. Anfangs stehen 30 Filme zur Verfügung und es kommen immer neue dazu. Zwecks Benutzer haben wir noch keine genaue Prognose, wir rechnen mal mit 50 Usern pro Tag in der Anfangsphase, später denke ich auch mehr. Was sollten wir für Hardware und Anbindung für den Server wählen? In welcher Größenordnung?
     
  2. spider
    Offline

    spider Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo NeVi,

    hui - da wirst du schon einiges an Leistung brauchen nehme ich an. Wenn du mit einem starken Wachstum rechnest, dann wird wohl ein Gerät aus der Oberklasse in Frage kommen, also Intel i7 oder Xeon mit ordentlich Ram und genug Festplattenspeicherplatz für die Filme und fürs Backup. Du solltest auf eine Traffic Flat achten, die nicht gedrosselt wird, nachdem du eine bestimmte Grenze erreicht hast und natürlich sollte ein 24/7 Support angeboten werden. Also ich denke so mit 200 EUR monatlich solltest du da schon rechnen.
     
  3. NeVi
    Online

    NeVi Guest

    Hi spider, danke dir, damit habe ich schonmal einen groben Richtwert. Wir werden für den Server mal die 200 EUR pro Monat einplanen.

    Wie ist das eigentlich grundsätzlich bei den Managed Angeboten: Kümmert sich der Hoster um den Server mit allen Diensten und Anwendungen oder wird sozusagen nur das Betriebssystem betreut? Also was ist mit Webserver, Datenbankserver und in unserem Fall dem Streaming Diens? Muss das von uns selbst administriert werden oder fallen da bestimmte grundsätzliche Dienste wie z.B. Webserver auch in den Aufgabenbereich des Anbieters? Habe da leider noch keine großen Erfahrungen gesammelt.
     
  4. marco
    Offline

    marco Admin Hosttalk Mitarbeiter

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Nevi,

    eigentlich sollte es so bei Managed Servern sein, dass du mit der Administration des Servers nichts zu tun hast. Bei vielen Anbietern erhälst du auch keinen Root-Zugriff sondern nur SSH. Hieße, solltest du verschiedene Sachen installieren wollen, musst du den Anbieter/Webhoster einschalten.
    Dies ist nicht immer ein Vorteil, soll aber verhindern, dass Kunden den Server selbst lahmlegen.

    Wie es genau in deinem Fall bzgl. des Streaming Dienstes sein wird, wobei ich hier sogar eher einen Cluster (also mehrer Webserver) empfohlen hätte, müsstest du mit dem jeweiligen Anbieter klären.
     
  5. NeVi
    Online

    NeVi Guest

    hi marco, das wäre mir schon sehr recht, wenn ich keinen root Zugriff bekäme, da ich mich ja nicht gut auskenne. Dann müsste ja notgedrungen der Hoster sich um alle Dienste kümmern. Ich werde das dann wohl direkt mit dem Anbieter abklären, sobald ich mich entschieden habe. Da wir leider nicht genau wissen, wie sich das Projekt entwickeln wird, haben wir natürlich auch nur ein begrenztes Budget. Die von dir vorgeschlagene Cluster Lösung klingt so, als würden wir da mit noch höheren Kosten rechnen müssen. Aber die 200 pro Monat sind schon happing und sollten nicht noch höher ausfallen.
     
Anzeige:

Die Seite empfehlen

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de