Anzeige:
Robhost
  1. Lieber Besucher,

    wir dürfen Dich in unserem Webhosting-Forum herzlich begrüßen.

Wie viel schneller sind Server mit SSD-Festplatten?

Dieses Thema im Forum "Serverhardware" wurde erstellt von Chris, 19 November 2013.

  1. Chris
    Offline

    Chris Guest

    Hey Jungs!

    Ich schaue ja gerade noch immer nach einem Server für mich und hab dabei gesehen, dass ich mir mittlerweile ja auch SSD Festplatten verbauen lassen kann. Was denkt ihr dazu? Lohnt sich der deutliche Aufpreis pro GB für die schnelleren Festplatten oder ist es dann doch die Verbindung oder andere Aspekte, die dafür sorgen, dass sich die Mehrkosten nicht lohnen?

    Gruß,
    Chris
     
  2. marco
    Offline

    marco Admin Hosttalk Mitarbeiter

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Chris,

    Kann ich dir pauschal leider nicht sagen, aber ich versuche mal einen Kontakt hier einzuladen, der eine bessere Auskunft zu dem Thema geben kann.
     
  3. SSD Webhosting
    Offline

    SSD Webhosting Guest

    Guten Tag Chris,
    wir wurden von Marco auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Vielen Dank dafür.
    Gerne wollen wir hier ein kurzes Feedback geben.

    Prinzipiell ist ein SSD Datenträger einer herkömmlichen Festplatte weit überlegen, erst recht wenn es um Webhosting und damit um Datenbanken geht. Wir setzen SSD Datenträger mit großem Erfolg ein und konnten bereits viele Kunden dafür begeistern.

    Die Problematik, dass der Webspace auf SSD Datenträgern teurer ist, ist richtig darum bieten wir eine Variante (SpeedStorage) an, bei der die Datenbaken auf SSD Datenträgern liegen und der eigentliche Webspace auf herkömmlichen Festplatten abgebildet wird. Somit ergibt sich ein sehr gutes Verhältnis zwischen Preis, Speichermenge und Performance.
    Da jedoch oft ein oder zwei Gigabyte für z.B. ein Shopsystem ausreichen, bieten wir auch reinen SSD Speicher an um die bestmögliche Performance zu bieten.

    Gerne kann dies bei uns kostenlos und unverbindlich getestet werden. Einen Test-Account können Sie hier beantragen:
    http://www.ssd-webhosting.de/webspace-test.html

    Weitere Fragen beantwortet unser Support gerne per Mail oder Telefon.

    Viele Grüße
    SSD Webhosting
     
    Webdesign4u gefällt dies.
  4. marco
    Offline

    marco Admin Hosttalk Mitarbeiter

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo SSD Webhosting,

    willkommen im Forum und danke für eure Antwort.

    Meine Frage wäre, ob man eine prozentuale Aussage treffen könnte, wie viel schneller ein SSD Webspace mit/ohne Datenbanknutzung mehr bringt. Bzw. wie viel die Nutzung von Datenbank SSD mehr bringt.
     
  5. SSD Webhosting
    Offline

    SSD Webhosting Guest

    Hallo Marco,
    das Thema ist sehr komplex und würde wohl den Rahmen des Threats sprengen, da dies kaum pauschal zu beantworten ist und immer von der konkreten Nutzung sowie der restlichen Infrastruktur abhängt. Geht man von einem einfachen System aus (kein Cluster oä.) bei dem einige Webseiten auf einem Server liegen und ebenso der MySQL-Server sowie Apache auf diesem System betrieben werden sowie die Datenträger (SSD bzw. HDD) in einem einfachen RAID1 konfiguriert sind, so steigt der Performanceunterschied mit steigender Last. Dies liegt speziell an den Datenbankzugriffen, welche durch die vergleichsweise hohen IOPS der SSD sehr viel schneller abgearbeitet werden und somit z.B. die CPU weniger oft/lange auf Input warten muss. SSDs machen gerade bei Datenbankservern Sinn und können hier deutlich mehr an Leistung liefern. In einem solch einfachen System kann man von mindestens der doppelten Performance ausgehen, wobei diese wie gesagt abhängig von der Last auch deutlich höher sein kann, da normale HDDs bei steigenden Zugriffen immer "langsamer werden". Grund sind hier einfach die mechanischen Teile der HDD (Lese/Schreibköpfe) welche bewegt werden müssen.
    In größeren Infrastrukturen wird das Ganze recht komplex und schwerer vergleichbar, da hier auch das Netzwerk und die Latenzen bei der Anbindung von Datenbank und Webserver etc. eine Rolle spielt.
    Vergleicht man im regulären Hostingbetrieb die Performance zwischen Datenbanken auf SSD und Webspace auf SSD so kann dies bei Datenbanken vom doppelten bis zehnfachen an Performance bringen währen der herkömmliche Webspace auf SSD keine ganz so großen Unterschiede bringt, da diese Daten meist gecached werden und somit ohnehin nicht ständig von den HDDs abgerufen werden müssen. Hierbei ist immer noch die Rede von einem einfachen Serversystem auf dem MySQL und Apache auf demselben Server betrieben wird.

    Für den Laien ist dies jedoch völlig irrelevant, denn er will dass seine Webseite unabhängig von der Auslastung anderer Webseiten immer schnell lädt. Der einfachste Weg hier Vergleiche anzustellen, ist der, den viele unserer Kunden gegangen sind. Man lädt die Webseite (Shop-, Blog- oder Content Management-System) auf zwei oder mehrere Webspaces bei unterschiedlichen Providern und vergleicht die Performance beim Surfen auf dieser.
    Aus diesem Grund bieten wir Test-Accounts an, bei dem dies völlig kostenfrei getestet werden kann. Hier kann folglich für die eigene Webseite bestimmt werden, wie viel schneller ein Webspace mit SSD Datenträger ist, denn was bringen Zahlen und Statistiken, wenn die eigene Webseite dann doch ganz andere Werte liefert. Zusätzlich ist SSD Webspace nicht gleich SSD Webspace, den auch hier spielt der Rest der Infrastruktur sowie die Serverkonfiguration und eingesetzte Technik eine Rolle. Hier darf einfach ausprobiert werden und so viel darf verraten werden, es waren bereits viele Kunden mehr als überrascht vom Leistungsunterschied und absolut begeistert.

    Viele Grüße
    SSD Webhosting
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22 November 2013
  6. Webdesign4u
    Offline

    Webdesign4u Neues Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    klingt wirklich gut mit dem Leistungsgewinn. Wenn ich das zusammenfasse bedeutet dies ja einen Leistungsgewinn von bis zu 100% bei hohem Besucheraufkommen und Datenbankenabfragen. Nicht schlecht...
     
  7. RivaTec
    Offline

    RivaTec Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nach dem letzten Beitrag von SSD Webhosting zu urteilen, würde ich es jetzt einmal so einschätzen:

    Für kleinere, einfache Projekte ohne Datenbank bringt die SSD Festplatte im Vergleich eher wenig Mehrwert, dafür lohnt es sich vor allem bei größeren Projekten, die Datenbanken verwenden. So wie ich das sehe, sollte man sich zudem auch bei langfristigen und schnell wachsenden Projekten mit erwartungsweise steigenden Zugriffen überlegen, SSD Festplatten zu nutzen, da die Datenträger mit der Zeit langsamer werden. Ist das so korrekt zusammengefasst, zumindest im Bezug auf die Use Cases?

    Angenommen ich würde eine Plattform betreiben auf welcher Besucher eiegen Videos hochladen und teilen können. Da hängt die Übertragungsgeschwindigkeit ja nicht nur mit der Infrastruktur des eigenen Servers, sondern zusätzlich auch mit der Verbindung des jeweiligen Besuchers zusammen. Würde der Upload (und gg. die Komprimierung der Videodateien) für den Besucher im Vergleich zu einem Server ohne SSD Platten dann auch schneller vonstatten gehen, selbst wenn er nicht gerade die schnellste Internetleitung hat? Also sprich. Gibt es unabhängig der Faktoren eine generelle Verbesserung gegenüber der jeweiligen "Ausgangsbasis" oder zeigen sich die Verbesserungen der Performance durch SSD Festplatten erst, wenn bestimmte Grundvoraussetzungen seitens der Infrastruktur, Internetverbindung oder anderer Faktoren geschaffen sind?

    Danke vorab für die Info.

    Grüße,
    Sandro
     
  8. Brüggemann
    Offline

    Brüggemann Neues Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi.

    Mir war bisher nicht bekannt, dass auch Server mit SSD-Festplatten angeboten werden. Ich kann zwar aus diesem Grund auch nicht beurteilen, inwiefern SSD-Festplatten bei einem Server die Leistung verbessert - aus Erfahrung weiß ich aber, wie positiv überrascht ich war, als ich das erste Mal meinen neuen Mac benutzt habe, der mit SSD ausgestattet ist. Ich kann mir also gut vorstellen, dass sich sowas auch für Server lohnt, vor allem wenn man regen Datenaustausch durch Datenbanken und Fileuploads hat.
     
  9. SSD Webhosting
    Offline

    SSD Webhosting Guest

    Guten Tag,
    generell kann man keinen Faktor nennen, da dies stark vom Nutzungsszenario und der Auslastung abhängt, weshlab ein solcher Faktor 1 aber durchaus auch 10 und mehr betragen könnte.

    Beim Abrufen von großen Dateien wie Videofiles ist theoretisch kein allzu großer Geschwindigkeitsvorteil zu erwarten, da es hier eher um sequenzielles Lesen geht, bei dem die SSDs zwar auch schneller sind, der limitierende Faktor aber die Anbindungsgeschwindigkeit des Servers ist.

    Der größte Vorteil der SSDs ergibt sich beim Einsatz in datenbankbasierten Umgebungen, wie Sie bei gängigen PHP-Anwendungen wie CMS (Joomla, Wordpress, etc.) uä. zum Einsatz kommen.

    Erläuterungen zu den Vorteilen der SSD finden Sie auf unserer Webseite: http://www.ssd-webhosting.de/webhosting.html

    Grüße
    SSD Webhosting
     
  10. RB-Media-Group
    Offline

    RB-Media-Group Hosting-Anbieter

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Wir haben den Leistungsunterschied mit Hilfe von UnixBench (http://code.google.com/p/byte-unixbench/) gemessen.

    Seagate Enterprise Capacity ST500NM0011 (500GB) vs. Kingston SSDNow E50 (480GB) beide mit Debian 7.3 und gleiche Menge an Datenbespielt.

    Im Live Betrieb wurde dabei ein Leistungzuwachs von stolzen 67% gewesen, für uns war nicht nur der Leistungszuwachs sondern auch die Energieeffizienz sehr wichtig.

    Bei unseren Webhosting sowie Testsystem laufen Datenbank und Webserver auf getrennten Systemen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Krüger
     
Anzeige:

Die Seite empfehlen

_

Hosttalk Logo
© by hosttalk.de
Powered by hosttest.de